Medikamente für die Ukraine

Aktualisiert: 30. Sept.

Die Convivo-Stiftung hat sich an der finanziellen Unterstützung der ukrainischen Gemeinde in München beteiligt, die sich in Zusammenarbeit mit anderen Hilfsorganisationen und Einzelpersonen um den Transport von Medikamenten und medizinischem Gerät von München nach Tschernihiv nördlich von Kiew gekümmert hat. Von dort wurde der Weitertransport organisiert und zu den Bestimmungsorten, den Krankenhäusern in der Ukraine, weiterverfolgt. Die Aktion ist bis jetzt erfolgreich verlaufen und wird in diesem Jahr solange wie möglich fortgesetzt.